Website-Box CMS Login
Böhm Winter 1Böhm Winter 1
 
 
 
 
KontaktdatenKontaktdaten
AnreiseAnreise
ÄrzteNotrufnummern
UnterkünfteBeherbergungsbetriebe
LokaleLokale

Neues aus der Gemeinde

Vieles wird auch auf die Facebookseite Gemeinde Gaishorn gepostet.

 

***

Bürgerversammlung

Neuer Schneepflug

 

Startklar für den ersten Einsatz. Der neue Schneepflug der Marktgemeinde Gaishorn, welcher heute vom heimischen Landmaschinenhändler Wagner geliefert wurde.

Schneepflug

***

 

Neueröffnung des Schwimmbadbuffet!

 

Frau Sabine Kageraus St. Lorenzen übernimmt kommende Saison das Schwimmbadbuffet in Treglwang. Ursprünglich stammt sie aus dem Oberland Moosheim, aber wohnt seit 1999 in St. Lorenzen im Paltental mit ihrem Gatten Edi und den zwei Kindern Lisa Marie und Patrizia. Sie hat als Einzelhandelskaufrau in der Ramsau gelernt und danach in der Gastrosaison als Kellnerin und Küchenhilfe gearbeitet. 1998 begann sie eine Arbeitsverhältnis in der Marco Trieben.  Weiters entschloss sie sich die Konzessionsprüfung im Gastgewerbe zu absolvieren.

Drei Jahre führte Frau Kager ein Cafe in St. Lorenzen.

 

Nun freut sie sich mit ihrer Familie auf die neue Aufgabe in Treglwang!

Sie werden sich bemühen, allen Ansprüchen gerecht zu werden und hoffen auf viele Gäste!

 

Öffnungszeiten

 

Mo – Fr  9:00 – 19:00 Uhr

Sa + So  9:00 - 19:00 Uhr

ab den Sommerferien

Mo – So 9:00 –  20:00 Uhr

 

In diesem Sinne hoffen wir auf einen schönen Sommer und freuen uns auf alle Schwimmer und auch nicht Schwimmer!

 

Eröffnung_ Postwurf 2018

Eintrittspreise 2018

***

 

Marktplatz Gaishorn – nimmt immer konkretere Formen an!

 

Bei der Gemeinderatsitzung am 8. März 2018 hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen, dass ausgearbeitet Konzept für den Marktplatz von der Firma Lafer & Gierer GmbH zu realisieren.

Bereits im Dezember des Vorjahres wurde eine groß angelegte Bürgerbeteiligung zu diesem Thema ins Leben gerufen. Die aus diesem Prozess eingegangen Ideen und Vorschläge wurden gesammelt

und in ein Konzept für eine Gestaltung eines Marktplatzes dargestellt. Dieser neue Platz der Begegnung soll als Mehrfachnutzung der Vereine und Förderung des kulturellen Miteinander innerhalb der fusionierten Gemeinde Gaishorn und Treglwang Verwendung finden.

_pflanzen 02
     

Die Siedlungsgenossenschaft Ennstal stellt ihr Projekt vor......

Wohnungsbau Ennstaler Siedlung

***

 

Neuer Renault Transporter übergeben!

Nach zehn Jahren wurde der alte Transporter der Marktgemeinde Gaishorn

durch ein modernes, dem heutigen Stand der Technik entsprechendes Fahrzeug ersetzt. Dieses wurde beim heimischen Renault Händler Huber angekauft und heute den Bauhofmitarbeitern übergeben. Ermöglicht wurde dieses Projekt dank der finanziellen Unterstützung durch das politische Büro von LHStv. Michael Schickhofer. Damit wurde nun der gesamte Fuhrpark der Gemeinde in den vergangenen Jahren erneuert und besteht aus - Liebherr Radlader, Claas - Traktor, Renault - Transporter, Dacia - Transporter sowie einem Rasenmähertraktor.

***

 

Neue Vorhänge für den Mehrzwecksaal!

 

Nachdem der Bühnenvorhang und die Seitenteile des Mehrzwecksaals bereits seit Jahrzehnten in Verwendung waren, hat sich die Gemeinde entschlossen diese durch neue Vorhänge zu ersetzen.

Durch finanzielle Beteiligung der Heimatbühne Gaishorn und des Elferrates wurden rechtzeitig zum heurigen Theater nun der Bühnenvorhang präsentiert. Die Seitenteile und die hinteren Bühnenvorhänge werden bis spätestens Anfang Mai vollständig vorhanden sein. Für die Farbauswahl wurden ebenfalls die Vereine (Elferrat & Heimatbühne) miteinbezogen. Gekauft wurden die Vorhänge bei der Firma Gerriets in Wien.

 

Vorhang

 

***

 

Abriss Vereinshaus TUS Treglwang

 

Jahrzehnte lang hat das alte Vereinshaus des TUS Treglwang gute Dienste geleistet. Doch nun war es bereits in die Jahre gekommen, stand schon lange leer und war einsturzgefährdet. Aus diesem Grunde wurde es in den vergangenen Tagen abgerissen und ordnungsgemäß entsorgt. Die Erinnerungen an viele unvergessliche Fußballduelle bleiben aber für immer in Erinnerung.

***

 

Ausbesserungsarbeiten entlang der Palten!

 

Im Zuge von Sanierungsarbeiten an der Seebegleitstraße zwischen Gaishorn und Treglwang kann es derzeit zu leichten Behinderungen kommen. Bei diesem Projekt wird der Uferbereich  entlang der Palten an besonders rutschgefährdeten Stellen mittels Unterstützung der BBL Liezen gesichert. Die Arbeiten werden ca. Mitte März abgeschlossen sein.

 

***

 

Neues Kommunalfahrzeug für die Marktgemeinde Gaishorn am See!

 

Nachdem unser "alter" Gemeindetraktor über 10 Jahre treu seinen Dienst versehen hat, wurde er gegen ein neueres Modell ausgetauscht.
Dank der großzügigen Unterstützung des Landes Steiermark (Büro LH Stv. Schickhofer) konnte das neue Fahrzeug komplett Ausfinanziert werden. Da beim Altgerät Wartungskosten von über € 6000,- angefallen wären, konnte das Gemeindebudget für 2017 nebenbei etwas entlastet werden.
Dieser moderne Traktor soll unseren Gemeindearbeitern eine Erleichterung bei ihren alltäglichen Aufgaben sein.

 

 

Gemeindetraktor 1  Gemeindetraktor 2
 

***

 

Kindergartenbetrieb in alterserweiterter Form gestartet!


Seit Beginn des heurigen Kindergartenjahres ist nicht nur der Standort des Kindergartens Gaishorn neu. Es wird auch erstmals seitens der Gemeinde eine Betreuung für unter 3 jährigen Kinder in Form eines alterserweiterten Kindergartens sowie ein Transport für die Kinder angeboten. Kindergarten TreglwangMietwagen

Rasenmäher2

 

 

Ankauf eines Rasenmähertraktors für die Gemeinde

 

 

 

 

Aufgrund des feuchten Sommers und der hohen Arbeitsbelastung

( Kindergartenumbau, Spielplatz, ....) unserer Außendienstmitarbeiter kam die Grünflächenpflege heuer etwas zu kurz. Aus diesem Grund beschloss der Gemeinderat Dank finanzieller Unterstützung des Büros Schickhofer den Ankauf eines Rasenmähertraktors. Dadurch wird es in Zukunft möglich sein, die Ortspflege noch besser und effektiver zu gestalten.

 

 

 

 

 

 

 

 

Gaishorn-Treglwang blüht auf!


Auch heuer zeigt sich die Marktgemeinde Gaishorn wieder von ihrer farbenfrohen Seite.
Ein herzliches Dankeschön an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern von Au bis Furth die unseren Ort mit Blumenschmuck verschönern.

***

 

Projekt – Paltenbrücke Richtung Tobeitsch fertiggestellt!

 

Tobeitsch (5)Die durch die Hochwasser Katastrophe im Jahr 2012 stark in

Mitleidenschaft gezogenen Paltenbrücke Richtung Tobeitsch wurde unter

finanzieller und organisatorischer Mithilfe der FA 7 komplett saniert.

 

Auf Wunsch der Anrainer und der betroffenen Landwirte wurde auch eine Schmutzdecke aufgezogen, welche einen problemlosen Viehtrieb                                                     sowie eine deutliche                                                         Geräuschminderung gewährleistet.

 

Die Brückenabschlüsse werden zu einem späteren Zeitpunkt noch Asphaltiert.

 

Tobeitsch (3)

 

 

In diesem Zuge möchte ich mich nochmals bei allen für ihr Verständnis bedanken und mich für die entstanden Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Bgm. Werner Haberl

 

 

 

 

 

Tobeitsch 0319     Tobetisch 0316

Neues Kindergartengebäude in Treglwang

 

 

Umbau Plan KIGA

 

 

Wir befinden uns mitten in den

Umbauarbeiten, um unseren

Kindergartenkindern im

Kindergartenjahr 2016/17

optimale räumliche

Vorraussetzungen

bieten zu können.

 

 

                                  ***

Gaishorner - Treglwanger Umadumgutscheine

 

Unser Umadumgutscheine wurden wieder neu aufgelegt und das Angebot erweitert. So kann man sie nun auch bei vielen Treglwanger Betrieben und Betrieben in Trieben, welche von Gaishornern geführt werden einlösen.

 

 

Gutschein1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gutschein2

***

 

Gemeindewappen " Neu " !

 

Am 17.11.2015 wurde von Herr LH Stv. Michael Schickhofer in der Grazer Burg das (neue/alte) Gemeindewappen für unsere Gemeinde überreicht. Das alte Treglwanger Wappen darf aber weiterhin als Ortsteilwappen geführt werden. Notwendig wurde dies, da durch die Gemeindezusammenlegung die Wappen ihre Gültigkeit verloren hatten.image2

Mark

Marktgemeinde Gaishorn am See, A-8783 Gaishorn am See 59

Telefon: 03617/2208-0

Telefax: 03617/2208-4

Email: are-gde-xya34[at]ddks-gaishorn-see.gv.at